TPM.web Software – Instandhaltungs- und Wartungskosten optimieren

PROXIA TPM.web Software - Instandhaltungs- und Produktionsplanung greifen ineinander

Im Zuge der langfristigen Umstellung des Unternehmens zu einer Smart Factory ist die Informations-
vernetzung der wesentliche Bestandteil. Die Software TPM.web unterstützt im gesamten Pro-
duktionsprozess die Informationsvernetzung. Auf diese Weise werden Instandhaltungsmaßnahmen auf der Basis von Maschinenmeldungen und Personalmeldungen identifiziert und bedarfsgerecht an die Produktionsplanung weitergeleitet. Durch die Visualisierung der geplanten Instandhaltungsmaß-
nahmen in einer Gantt-Ansicht ist es dem Planer möglich unterschiedliche Wartungen zeitlich so zu koordinieren, dass  Ausfallzeiten minimiert werden können. Diese Reduzierung minimiert nicht nur Kosten, sondern garantiert zugleich eine höhere Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen und gewährleistet somit eine effizientere Produktion.

Der informative und übersichtliche Planer kann mit der drag & drop – Funktion schnell und einfach bedient werden. Personalvorschläge unter Berücksichtigung der Mitarbeiter-Qualifikation werden hier ebenso dargestellt.

TPM.web: Nutzen

Routine-Wartungen reduzieren

Maschinen- und Anlagenverfügbarkeit sichern

Informationsvernetzung steigern

Wartungskosten senken

Produktionsplanung verbessern



TPM.web: Bedienkomfort

 

Die TPM.web-Startoberfläche mit Live-Informationen auf den Kacheln bietet dem Instandhalter einen schnellen Zugriff auf alle relevanten Informationen. „Schnell, einfach und auf einen Blick “
war hier die Anforderung an das Bedienkonzept:

Für den Planer:

  • Gantt-Ansicht
  • Visualisierung vom "Fertigungsgeschehen", z.B. Was macht die Maschine/Anlage gerade?
    Was wird sie machen?

Für den Instandhalter:

  • Intuitive web-Oberfläche
  • Plattform unabhängige, frei konfigurierbare Lösung
  • web-Oberfläche mit Gestensteuerung (Zoom, Slide)

 

 

Live-Informationen können direkt von den Kacheln des Touch-Screens abgelesen werden

 

 

 

PROXIA TPM.web – Interaktion von Mensch und Maschine

Die Software kommuniziert digital zwischen Maschinenbediener und Instandhaltungsplanung. Das Anlegen von Wartungsplänen und die Verwaltung von Verbrauchsmaterialien liefert dem Instandhaltungspersonal eine lückenlose Arbeitsanweisung. Die Wartung kann so zeitoptimiert durchgeführt werden. Auf Basis der Rückmeldungen aus der Produktion können die Wartungszyklen bedarfsgerecht angepasst werden. Fehlerhäufigkeiten an den Anlagen führen zu einer Instandhaltungsmeldung, die direkt vom Maschinenpersonal abgesetzt werden kann. Sämtliche Wartungsmaßnahmen werden in einer Maschinenhistorie archiviert. Diese Historie kann Prüfprotokolle, Fotos oder auch die Information über verbaute Ersatzteile beinhalten. Die komplette Vorgangsdokumentation ist die Grundlage für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess und einer stabilen Qualitätsabsicherung.

Mit der one-click-Info-Möglichkeit zeigt der TPM.web-Zeitstrahl eine genaue zeitliche Abfolge der Meldezustände pro Maschineneinheit. Diese Art der Visualisierung ist sehr dynamisch und bietet eine Echtzeitdarstellung mit hohem Informationsgehalt.

 

 

TPM.web: Funktionen

Anlegen von Wartungsplänen

Automatisches Generieren von Wartungsvorschlägen auf Basis von Zyklus-Modellen

Management von Instandhaltungsmeldungen (Digitale Kommunikation zwischen Maschinenbediener und Instandhaltungsplaner)

Maschinenhistorie (Was wurde von wem gemacht? Welche Ersatzteile wurden wann verbaut? Prüfprotokolle, Fotos,  u.v.m.)

Baugruppenmanagement (Planen von Wartungen und Reparaturen auf Baugruppenebene).

Personalmanagement in der Instandhaltung (Zuordnung von Instandhaltern zu den Aufgaben unter Berücksichtigung der Mitarbeiter-Qualifikation).

Verwalten von Verbrauchsmaterialien

Verwalten von Hilfsmitteln (Werkzeuge, Messgeräte, u.v.m.)

Verwaltung von Wartungsressourcen, wie Feuerlöscher, Sicherheitsanlagen, u.v.m.



TPM.web: Kostenverwaltung

Gemeinkosten-Tätigkeiten zur Kostenermittlung , z.B. ungeplante Instandsetzung von Anlagen und Weiterbildungen

Kostenermittlung in der Instandhaltung, z.B. Was hat mich die Instandhaltung gekostet (Ist)? Oder: Was wird mich die Instandhaltung kosten (Kosten Forecast), unter Berücksichtigung von Materialkosten und Personalkosten

Infos auf USB-Stick


Fordern Sie weitere Informationen
zu unseren Produkten und Lösungen
per Post auf einem USB-Stick an.


Hier anfragen

Flyer TPM.web



Download